Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt

Die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt erfordern eine laufende Anpassung an die neuesten Entwicklungen. Die beruflichen Anforderungen verlagern sich von handwerklichem Können zu informatikgesteuerten Verwaltungs- und Produktionsprozessen und der Dienstleistungssektor gewinnt weiter an Bedeutung.
 

Bildung ist für Erwerbslose ein zentraler Schlüssel für eine erfolgreiche sprachliche, soziale und berufliche Integration. Manchmal müssen die Deutschkenntnisse verbessert werden, manchmal helfen gezielte EDV-Kurse bei der Stellensuche weiter. Die SAH-Regionalvereine helfen Stellensuchenden individuell, ihre persönlichen Fähigkeiten zu trainieren, berufliche Kenntnisse zu aktualisieren und sich neue Kompetenzen anzueignen.
 

Neben niederschwelligen Bildungsansätzen für bildungsungewohnte Personen, unterstützt das SAH aber auch gut qualifizierte Fachkräften mit Coachings, Dossier Checks und Bewerbungstrainings.

 
SAH Zentralschweiz

Dossier-Check

Sie haben Ihre Bewerbungsmappe zusammengestellt und haben noch Fragen oder wollen Rückmeldung zu Ihrem Brief, Lebenslauf oder Arbeitszeugnis?

SAH Bern

Velostation Interlaken

Die Velostation Interlaken bietet praxisnahe Lernfelder für stellensuchende Personen im Verkauf oder in handwerklicher Arbeit. 

Durch eine geregelte Tagesstruktur und eine Beschächtigunsmöglichkeit werden die Teilnehmenden bei der Stabiliserung ihrer sozialen Situation unterstützt 

SAH Zentralschweiz

BiSt-Bildung in Strafvollzug

ein gesamtschweizerisches Grundbildungs-Programm für Gefangene

© 2016 | Schweizerisches Arbeiterhilfswerk   SAH   OSEO   SOS