Kinder- und Jugendferienlager

Ferienlager für Kinder aus Familien mit geringem Einkommen

Das SAH organisiert jährlich ein Winter-, zwei bis drei Sommer- sowie zwei Herbstlager in der Deutsch- und Westschweiz. Über 120 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren nehmen das Ferienangebot in Anspruch. Die Elternbeiträge orientieren sich am Einkommen und bewegen sich zwischen 110 und 430 Franken. Die Lager finanzieren sich hauptsächlich durch Spenden von Stiftungen und Privatpersonen.

Für armutsbetroffene Familien in der Schweiz sind die SAH-Ferienlager eine wichtige Unterstützung. Es ist für Kinder und Jugendliche oft die einzige Möglichkeit, in den Schulferien zu verreisen, neue Freundschaften zu schliessen, aus dem Alltag auszubrechen und Neues kennenzulernen.

Die Ferienlager des Schweizerischen Arbeiterhilfswerks haben ihren Ursprung in den Ferienkolonien der 1933 gegründeten «Arbeiter-Kinderhilfe». Diese Erholungsferien für Kinder von Arbeitslosen verfolgten das Ziel, sie mit Nahrungsmitteln und Kleidern zu versorgen. Auf dieser Grundlage gründete die SP zusammen mit dem Gewerkschaftsbund 1936 das Schweizerische Arbeiterhilfswerk. Bis heute haben die Kinderlager ihre grosse Bedeutung behalten.

 

 

«Als Quartierarbeiterin bin ich der Überzeugung, dass SAH-Ferienlager Lebenslernwerkstätte sind in welchen unsere Kinder und Jugendlichen unendlich viel für ihre Zukunft lernen. Diese Ferienlager erhöhen die Chancengleichheit enorm und die Kinder können ihre Lebenswelten erweitern – was für ihre Zukunft in der Schweiz enorm wichtig ist.» Gemeinwesenarbeit, Region Bern

 

 


 

Übersicht Ferienlager

 
 

In Tschiertschen/Graubünden geniessen die 8- bis 13-Jährigen eine Woche lang das Grossfamilien-Leben. Tagsüber sind sie sportlich auf der Piste unterwegs und abends lassen sie mit Kochen, Ämtli erledigen und Spielen den Tag ausklingen. Das ist Lagerleben pur.

Schnee-Sport Woche in Praden Tschiertschen
Sonntag 13.2.2022 – Samstag 19.2.2022

 

Die Jungen und Mädchen durchstreifen Wälder und erklimmen Hügel, stellen Zelte auf oder schlafen unter dem Sternenhimmel und kochen und backen. Tolle Ausflüge und spannende Aktivitäten am Lagerort warten auf die Kinder und Jugendlichen. Das Zusammenleben weckt die Abenteuerlust und die Neugier darauf, Neues kennen zu lernen.

Die Sommerlager für Kinder und Jugendliche aus der Deutsch- und Westschweiz finden jeweils an verschiedenen Orten statt.

Übersicht der Ferienlager im Sommer 2022:

Kinder-Ferienlager in Eigenthal, LU
Samstag, 30.7.2022 – Samstag, 6.8.2022 

Neu: Kinder-Ferienlager Sommer in Aurigeno TI                     
Samstag, 6.8.2022 – Samstag, 13.8.2022

Jugend-Ferienlager Sommer in Monteggio TI               
Samstag, 6.8.2022 – Samstag, 13.8.2022 

Romandie-Ferienlager Sommer in Finhaut VS              
Sonntag, 7.8.2022 – Samstag, 13.8.2022

 

Mit Sport und Spass, zum Beispiel Lagerfeuer machen, Theater spielen und Geländespielen vergehen die Tage im Flug. Die Herbstlager für Jugendliche und Kinder stehen unter spannenden Mottos wie «Harry Potter» oder «Rote Zora». Es tut gut im Herbst nochmals frische Luft und hoffentlich viel Sonnenschein zu tanken. Das Jugendlager findet im 2022 zum zweiten Mal in Huttwil statt. Highlight: Übernachtungen in echten mongolischen Jurten!

Übersicht der Ferienlager im Herbst 2022:

Kinder-Ferienlager Herbst in Pany, GR           
Samstag, 8.10.2022 – Samstag, 15.10.2022

Jugend-Ferienlager Herbst in Huttwil, BE                                
Samstag, 8.10.2022 – Samstag, 15.10.2022

 

Kontakt

Kinderferienlager
SAH Schweiz
Schwarztorstrasse 18
3007 Bern


Projektleiter:
Roger Humbel


031 380 14 03 / 079 193 94 20
roger.humbel(at)sah-schweiz.ch

 

  
 

Durch die finanzielle Unterstützung der Glückskette können in diesem Jahr ukrainische Kinder und Jugendliche an den Ferienlagern teilnehmen.