Wir vom Schweizerischen Arbeiterhilfswerk (SAH) bauen Brücken, um Menschen in die Arbeitswelt und die Schweizer Gesellschaft zu integrieren. Seit 80 Jahren.
Jeder unserer zehn Regionalvereine entwickelt Angebote, die auf die Bedürfnisse in der jeweiligen Region zugeschnitten sind.
Einige Beispiele
Restaurant Libelle
Die Libelle ist eine Luzerner Quartierbeiz und zugleich eine professionell geführte soziale Unternehmung, die Erwerbslose für die Integration in den ersten Arbeitsmarkt qualifiziert. Mehr dazu
CT2  - Coaching TransFair
An junge Menschen zwischen 18 und 30, die ihre Lehre oder ihr Studium abgeschlossen haben und nun auf der Suche nach ihrer ersten Arbeitsstelle sind, richtet sich dieses Angebot.  CT2 begleitet sie im Prozess der Stellensuche. CT2 bieten mehrere Regionalvereine an, wählen Sie den Verein in Ihrer Nähe.
ArbeitPlus
Das Programm ArbeitPlus begleitet vorläufig aufgenommene Personen und anerkannte Flüchtlinge beim Einstieg in die Arbeitswelt. Mehr dazu
AMIE Zürich

AMIE Zürich, ein Angebot, das junge Mütter zwischen 16 und 25 Jahren auf eine Ausbidung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf vorbereitet. Mehr dazu

 


velospot
velospot Thun bietet praxisnahe Lernfelder für stellensuchende Personen. velospot ist ein automatisches Bikesharing-System, welches die Stadt Thun gemeinsam mit dem Schweizerische Arbeiterhilfswerk Bern als Betreiberin anbietet. Mehr Infos
 

Auch Sie können mithelfen, die Arbeitslosigkeit zum Verschwinden zu bringen. Unterstützen Sie uns finanziell mit einer Spende oder ideell mit einer Mitgliedschaft im Regionalverein Ihrer Wahl.

 
Auf Facebook teilen
Spenden Sie dem Regionalverein Ihrer Wahl!
VIDEO: MAKING OF  


Gesundheitliche Probleme und kein Job: Acht lange Jahre drehte sich Peter Fuchser in der Abwärtsspirale.



 


Mehr als 40 Prozent  der langzeitarbeitslosen Personen sind über 50 Jahre alt.




 


Wir vom Schweizerischen Arbeiterhilfswerk (SAH) bauen Brücken, um Menschen in die Arbeitswelt und die Schweizer Gesellschaft zu integrieren. 


 
Video: Making of