Arbeiten

Arbeitslosigkeit hat viele Gesichter

Langzeitarbeitslosigkeit, arbeitslose Jugendliche, leistungsbeeinträchtigte Menschen, Migrant/Innen auf Stellensuche… Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk SAH schafft Perspektiven für Menschen und unterstützt sie bei der Stellensuche, der Integration oder Reintegration in den Arbeitsmarkt, bei der Erhöhung ihrer Vermittlungsfähigkeit sowie beim Auf- und Ausbau ihrer Arbeitsfähigkeit.


Die SAH Regionalvereine kennen die lokalen Bedürfnisse und Begebenheiten. Sie entwickeln bedarfsgerechte Angebote und Projekte, die auf die Region zugeschnitten sind. Das SAH ist damit ein wichtiger Partner der Gemeinden, der RAV-Stellen, der Sozialdienste und der IV-Stellen. Die Angebote umfassen Beratung, Vermittlung und Coaching von Stellensuchenden, sowie konkrete arbeitsmarktliche Massnahmen und Einsatzmöglichkeiten.


Arbeit und ALV
Erwerbslose erlangen durch befristete Einsätze aktuelle Zeugnisse und Referenzen. Die Arbeitseinsätze werden von Angeboten flankiert, die einen schnellen Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt fördern: Standortgespräche, Job-Coaching, Bewerbungstrainings und gezielte Bildungsmodule unterstützen den Prozess der Stellensuche.


Arbeit und Migration
Arbeitslose Migranten und Migrantinnen stehen oft vor einer zusätzlichen Hürde: Mangelnde Deutschkenntnisse erschweren die Stellensuche. Das SAH bietet daher Beschäftigungs- und Arbeitstrainingsprogramme mit Deutschförderung an.


Arbeit und IV
Personen mit verminderter Arbeitsfähigkeit können ihre Arbeitsfähigkeit mit einem gezielten Belastbarkeitstraining aufbauen. Das SAH vermittelt zudem befristete oder unbefristete Einsatzplätze in öffentliche oder private Organisationen und Unternehmen


Langzeitarbeitslosigkeit
Das SAH verschafft Langzeitarbeitslosen mit gezielten Arbeitseinsätzen neue Erfahrungen in der Arbeitswelt. Die persönlichen und fachlichen Kompetenzen werden gestärkt, die beruflichen Fähigkeiten praxisnah weiterentwickelt. Die Chancen auf einen Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt werden dadurch erhöht.


Arbeit und Sozialhilfe
Das SAH bietet Sozialhilfe-Empfänger/innen ihren Fähigkeiten entsprechend Unterstützung für die berufliche Integration in den ersten Arbeitsmarkt, inkl. begleitende Bildung, sowie Beschäftigungsangebote zur sozialen Integration.


Jugendliche und Arbeitslosigkeit
Jugendliche mit und ohne Ausbildung werden bei der Stellensuche oder Lehrstellensuche unterstützt und begleitet. Wenn nötig werden die Angebote mit Deutschförderung ergänzt.
 

 
SAH Bern

Bücherbergwerk Monbijou


Eine qualifizierende berufliche Angebote für junge Erwachsene im Alter von 16-25 Jahren 




Die jungen Erwachsenen werden gefordet, realitische berufliche und persönliche Perspektiven zu erarbeiten 


SAH Zürich

Restaurant SAHltimbocca


Ein Gastronomie-Projekt zur beruflichen und sozialen Integration 




Sie sind erwerblos und möchten Ihre Chancen verbessern, eine Anstelllung in der Gastronomie-Banche zu finden?


SAH Zentralschweiz

Ateliers für Frauen


Die Ateliers für Frauen verstehen sich als Arbeits-und Bildungswerkstätte, die erwerbslose Frauen auf die Integration in den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet 


Den Frauen stehen verschieden handwerkliche und kreative Bereiche (Ateliers) offen: Floristik, Keramik, Textil, Malen oder Garten 


© 2016 | Schweizerisches Arbeiterhilfswerk   SAH   OSEO   SOS